Die vornehme Dame Kuo-kuo und ihre Schwestern reiten aus, Li Gonglin (1049-1106)

Beauties on an Outing, Li Gonglin (1049-1106)

丽人行, 北宋李公麟 (1049-1106)

Weintöpfe in Shaoxing in der Provinz Zhejiang, darin fermentiert «Shaoxing-Reiswein»

Wine pots with Shaoxing wine in Shaoxing, Province Zhejiang

浙江绍兴装绍兴酒的酒坛

Huangshan, den Gelben Bergen, aufgenommen, Provinz Anhui

Huangshan, the Yellow Mountain in Province Anhui

安徽省境内的黄山

Dorf Zhuge in der Provinz Zhejiang

Zhuge Village in Province Zhejiang

浙江省境内的诸葛村

Jiayuguan, ein altes Festung im Westen der Provinz Gansu

Jiayuguan, an old fort in the west of Gansu Province

甘肃省境内的嘉峪关,

Chinesische Mauer etwa 150 km von Beijing entfernt

Great Wall,located about 150 kilometers from Beijing

距离北京大约150公里的长城

Der Comickünstler im Gespräch: Begegnung mit Jing Liu –Author und Zeichner «Chinas Geschichte im Comic» am 18.9.2018 um 18:30 im CIUB 

目录: 讲座

2018/09/18 06:30 pm CIUB, Seminarraum Shanghai

Der Autor und Zeichner Jing Liu 刘京

Der Autor und Zeichner Jing Liu 刘京

Jing Liu ist ein Künstler und Unternehmer aus Beijing, China. Er wurde in Beijing geboren und wuchs dort auch auf. Er besitzt zwei Universitätsabschlüsse, die er an der  Beijing University of Technology erworben hat, einen in Industriedesign und Ingenieurwesen, und einen in internationaler Wirtschaft und Handel.

Hauptberuflich ist er im Werbedesign tätig, er ist der Direktor von von ihm gegründeten Firma Moli Design, zu deren Kunden viele namhafte internationale Firmen wie die BBC, The Ford Foundation oder die UNICEF zählen.

2008 begann er damit, mittels dem Medium Comic von der Geschichte Chinas zu erzählen. Bislang sind Ausgaben in Hongkong (Chinesisch in traditionellen Schriftzeichen) (The Commercial Press HK), USA (Englisch) (Stonebridge Press), Frankreich (Französisch) (Kotoji Editions) und Südkorea (Koreanisch) erschienen.

Die Reihe gewann 2013 in den USA den renommierten Independent Publishers Book Award: Independent Publishers Book Awards (IPPY) Bronze Medal for Graphic Novel (Drama/Documentary)

Bei Chinabooks erscheinen ab August 2018 alle der bislang vorliegenden 4 Bände in einer zweisprachigen Ausgabe Deutsch-Chinesisch (Kurzzeichen). Unsere deutschsprachige Fassung basiert auf der chinesischsprachigen Ausgabe.

Jing Liu ist verheiratet und Vater eines achtjährigen Sohnes.

Sprache

Deutsch/Chinesisch

Zeit

18. September 2018, 18:30-20:00

Ort

Confucius Institute at the University of Basel
Seminarraum Shanghai
Steinengraben 22

4051 Basel

Eintritt

Frei